To
Berlin is the best german city to buy a property or an apartment

   

Leben in Prenzlauer Berg Featured

Veröffentlicht: Freitag, 22 September 2017 14:10

 Der Mauerpark ist der beliebteste Park in Prenzlauer Ebrg

 

Prenzlauer Berg liegt im östlichen Teil der Hauptstadt und ist einer der beliebtesten Viertel in Berlin. Der Bezirk Prenzlauer Berg hat sich in den letzten Jahren sehr entwickelt und viele junge Menschen, Familien und Künstler sind dazu gezogen. Viele Fassaden der Altbauten wurden in hellen Farben gestrichen und gaben dem Bezirk und der Stadt ein neues Gesicht Eine der positiven Konsequenzen dieser Entwicklung sind die vielen Bars, Restaurants, Galerien, Co-working spaces und Konzept-Boutiquen die sich dort etabliert haben im Vergleich zu den anderen Bezirken.

Dort findet man mittlerweile viele qualitative und hochwertige Geschäfte, sowie bekannte Bio-Märkte wie am Kollwitzplatz mit Lokalen Produzenten aus Berlin und Brandenburg. Die Gegend ist voll von gepflasterten Einkaufsstraßen, darunter die Huflandstraße die bekannt ist für künstlerische und Deco-Geschäften. Viele Straßen sind mit sonnigen und schönen Terrassen gefühlt wie zum Beispiel : die Pappelallee und Kastanienallee. Dort findet man auch elegante Designerboutique sowie auch kleine bunten Secondhand-Länden oder auch leckere vegane Restaurants und unabhängige Theater.
Der Helmholtzplatz der auch liebevoll den Spitzennamen „Helmi“ hat, ist das Wahrzeichen der Gegend in Prenzlauer Berg geworden. Viele Büros und Spielplätze und Grünflächen sind dort am Platz vorhanden.


Das Leben in Prenzlauer Berg ist natürlich nicht nur für junge trendige Familien geeignet und der Bezirk ist weit entfernt seine böhmische Seele zu verlieren, es gibt in Tat noch einige alternative Bars und Geschäfte mit Retro-Dekorationen und DDR Style in der Gegend.
Es gibt ebenfalls immer noch einige sozialistische Gemeinschaften und Bars, vor allem in der Nähe des Senefeldeplatz und der Kastanienallee wo man ab und zu noch Debatten und Projektionen mitverfolgen kann und auf extravaganten Persönlichkeiten treffen kann.


Auch wenn man den Eindruck hat, dass der Prenzlauer Berg mittlerweile überfüllt ist, gibt es immer noch ruhige und grüne Rückzugsorte bzw Oasen wie : Der Volkspark im Osten, in dem man im Winter Schlittenfahren kann oder auch der beliebte Mauerpark mit seinem bekannten Flomarkt und Karaoke am Wochenende ist eine echte berliner Institution geworden. Die Menschen können dort in der Arena des Parks vor tausenden Leuten singen. Die Stimmung ist immer gut und die Menschen sind voller Lebensfreude.
Der Bezirk Prenzlauer Berg ist für Kultur und Geschichtsliebhaber auch sehr interessant. Um die Kulturbrauerei kommt man auch nicht herum. Die alte Brauerei, die in roten Backstein gebaut wurde ist sehr beeindruckend, da sie noch aus dem 19. Jahrhundert stammt und zu einem Kulturkomplex umgebaut worden ist. Dort findet man viele kleine Cafés, Geschäfte, Restaurants, einem Theater und ein Kino.
Abschließend darf man natürlich nicht die Gedenkstätte der Berliner Mauer vergessen, diese findet man entlang der Bernauer Straße, sie ist von wesentlicher Bedeutung um die Geschichte der ehemaligen Teilung der Stadt zu verstehen. Die Gedenkstätte besteht aus intakten Wandabschnitten und ein Dokumentationszentrum, auf einem Abschnitt von 1 Km entlang dem Verlauf der Mauer.

 

+49 (0)30 41717274
contact@firstcitiz.com
 

Rückrufservice

Für persönlichen Kontakt stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung

© 2018 First Citiz GmbH | firstcitiz.com | Alle Rechte vorbehalten
Logo First citiz First Citiz Berlin>
First Citiz Berlin.
Note : 5 based on 5 ratings